Krankheitsbilder

Medizinische Indikationen - Neurologie

 

Unser ganztägig ambulantes Angebot richtet sich an Patienten u.a.

  • mit gefäßabhängigen Erkrankungen von Gehirn und Rückenmark (nach Hirninfarkt und Hirnblutung, bei Durchblutungsstörungen des Rückenmarks),
  • nach Operation, Strahlenbehandlung oder Chemotherapie eines Tumors, des Gehirns oder Rückenmarks,
  • mit entzündlichen Erkrankungen von Gehirn und Rückenmark (Meningitis, Enzephalitis, Myelitis),
  • mit Multipler Sklerose und anderen demyelinisierenden Erkrankungen,
  • nach Schädel-Hirn-Verletzungen,
  • nach Erkrankungen oder Schädigungen des Rückenmarks,
  • nach hypoxischer Hirnschädigung mit Epilepsie und nicht-epileptischen Anfallsformen (z. B. Narkolepsie),
  • mit frühkindlicher Hirnschädigung (z. B. infantiler Zerebralparese),
  • mit extrapyramidalen Bewegungsstörungen (z. B. Morbus Parkinson, Dystonie, Schreibkrampf),
  • mit neurootologischen Erkrankungen (Gleichgewichtsstörungen, Schwindel und Erkrankungen des lnnenohres),
  • mit Schmerzsyndromen (z. B. chronischer Kopfschmerz, Migräne) nach Erkrankungen der peripheren Nerven,
  • mit Myopathien (Muskelerkrankungen).